Accesskeys

AHV - Alters- und Hinterlassenenversicherung

Mittels Suchfunktion haben Sie die Möglichkeit, direkt nach Fall-Nummer, Artikel oder Volltext zu suchen. Weitere Suchmöglichkeiten sind unter dem "?" abrufbar.

17.12.2015Art. 5 und 9 AHVG. Art. 6 ff. AHVV. AHV-rechtliche Qualifikation. Bei IT-Spezialisten liegt mangels Notwendigkeit von grösseren Investitionen und laufenden Ausgaben regelmässig kein ausgeprägtes Unternehmerrisiko vor. Dem Kriterium der arbeitsorganisatorischen und wirtschaftlichen Unabhängigkeit kommt deshalb erhöhte Bedeutung zu. Der Beschwerdeführer ist auf Grund der qualifizierten arbeitsorganisatorischen Unabhängigkeit als selbstständig erwerbend anzusehen (Entscheid des Versicherungsgerichts des Kantons St. Gallen vom 17. Dezember 2015; AHV 2015/12).

01.12.2015Art. 23 ATSG. Verzicht auf eine AHV-Altersrente. Der Verzicht auf eine AHV-Altersrente stellt vorliegend keine Gesetzesumgehung dar und verletzt keine schutzwürdigen Interessen des Beschwerdeführers oder von Drittpersonen (Entscheid des Versicherungsgerichts des Kantons St. Gallen vom 1. Dezember 2015, AHV 2015/23).

30.09.2015Art. 5 Abs. 3 lit. a AHVG. Art. 14 Abs. 3 AHVV. Anrechnung eines Globaleinkommens für mitarbeitende Familienmitglieder in der Landwirtschaft. Dabei handelt es sich um ein Mindesteinkommen, das mangels verlässlicher Arbeitszeiterfassung unabhängig von einem (angeblichen) Teilzeit-Beschäftigungsgrad anzurechnen ist (E. 2.4). Rückweisung zur Ermittlung der jeweiligen Barlöhne sowie zur Abklärung, ob überhaupt ein landwirtschaftlicher Betrieb vorliegt. (Entscheid des Versicherungsgerichts des Kantons St. Gallen vom 30. September 2015, AHV 2014/19.)

19.03.2015

Art. 4 Abs. 1 und Art. 9 Abs. 1 AHVG, Art. 17 AHVV. AHV-Beiträge selbstständig Erwerbende. Kapitalerträge aus Vermietung von Liegenschaften stellen vorliegend Einkommen aus selbstständiger Erwerbstätigkeit dar, da die Mietzinseinnahmen das Haupteinkommen des Beschwerdeführers (der über keine Pensionskasse verfügt) darstellen und der Erwerb der Liegenschaften stark überwiegend mit Fremdkapital erfolgt. (Entscheid des Versicherungsgerichts des Kantons St. Gallen vom

19. März 2015, AHV 2014/2).

Servicespalte