Accesskeys

Gerichtliche Mitteilung

Jürgen Hargesheimer, wohnhaft Färberstrasse 7, DE-86157 Augsburg, ohne Zustelladresse in der Schweiz, wird hiermit aufgefordert, der Verwaltungsrekurskommission des Kantons St. Gallen für das Rekursverfahren (Verfügung des Strassenverkehrs- und Schifffahrtsamts vom 6. April 2016) einen Kostenvorschuss von Fr. 800.– bis 17. Juni 2016 zu überweisen (PC-Konto 90-644-5 [IBAN CH73 0900 0000 9000 0644 5; BIC POFICHBEXXX], Vermerk: IV-2016/63P). Wird der Kostenvorschuss aus dem Ausland mittels Zahlungsauftrags an eine Bank geleistet, hat diese Bank der Postfinance den Auftrag rechtzeitig innert der gesetzten Frist zu übergeben. Bei von der Bank der Postfinance elektronisch übermittelten Zahlungsaufträgen (EZAG) gilt das für die Postfinance eingesetzte Fälligkeitsdatum. Der elektronische Zahlungsauftrag muss spätestens einen Postwerktag vor Ablauf der Zahlungsfrist und dem angegebenen Fälligkeitsdatum bei der Postfinance eintreffen. Bei unbenütztem Ablauf der Frist wird das Verfahren kostenpflichtig abgeschrieben.

 

St. Gallen, 31. Mai 2016                         Verwaltungsrekurskommission, Sekretariat

 

Servicespalte